Talns 969

Gedeckte Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraftentladung, hydraulischem Klappenverschlusssystem und vier Radsätzen.
Die Wagen entsprechen in ihren baulichen Merkmalen und ladetechnischen Eigenschaften den Fal-Wagen. Sie haben die Wahl zwischen mechanischem und hydraulischem Klappenverschlusssystem. Die Wagen sind zusätzlich mit einem einteiligen Schwenkdach ausgerüstet, das mit einem Handrad von der Wagenbühne aus betätigt wird. Der Einsatzbereich ist der Transport von nässeempfindlichen Schüttgütern. Für eine bessere Fließfähigkeit sind bestimmte Wagen mit einer Innenbeschichtung versehen.

Technische Details
Laderaum (m3)

77,5

Breite der Beladeöffnung (mm)

1.200

Länge der Beladeöffnung (mm)

11.800

Durchschnittl. Eigengewicht (kg)

25.000

Höchstgeschwindigkeit (km/h)

120

Internationale Verwendungsfähigkeit

nein

Kleinster Gleisbogenhalbmesser (m)

75

Erstes Lieferjahr oder Baujahr der z. Z. ältesten Wagen

1995

Feststellbremse

ohne Feststellbremse

Bauart der Bremse

KE-GP-A

Anzahl der Bremszylinder (Stck.)

1

Durchmesser der Bremszylinder (mm)

406

Art der Lastabbremsung

automatisch

Bauart der Puffer

UIC 526-1, Kategorie A

Puffertellerabmessungen (mm)

450 x 340

Automatische Kupplung

vorbereitet

Bauart des Steuerventils

KE 2d SL ALB/d8

Individuelle Daten
Ausschlag der Seitenklappen - größter (mm)

4.300

Länge der Entladeöffnung (mm)

5.025 (je Klappe), 10.508 (gesamt)

Lastgrenzen

Eigengewicht > 24,5 t ≤ 25,0 t

ohne Feststellbremse

 AB1B2CD2D3D4 

S

37,5 t

37,5 t

47,0 t

55,0 t

55,0 t

65,0 t

65,0 t

120

DBCM2CM3CM4

100

55,0 t

59,0 t

59,0 t