Laes_559_image

 Laes 559

Die Waggons sind für den europaweiten Transport von PKWs, Geländewagen, Vans und Kleintransportern geeignet. Damit sowohl ein typenreiner Transport als auch eine Mischverladung der genannten Fahrzeugtypen in den unterschiedlichen Lademaßen möglich ist, kann die obere Ladeebene feinstufig verstellt werden.

Zur Sicherstellung eines ausreichenden Freiraums bei der Be- und Entladung kann in Abhängigkeit von der jeweiligen Transportstellung die obere Ladeebene sowohl an den Wagenenden als auch in der Wagenmitte angepasst werden. Das Be- und Entladen der oberen Ladeebene auf Kopframpenniveau ist durch Absenken der oberen Ladeebene an den Wagenenden aus allen Zwischenstellungen möglich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zum Transport sehr hoher Fahrzeuge, die obere Ladeebene vollständig abzusenken.

Hinweis: Bauart ähnelt Wagen auf dem Foto. Exakte Abmessungen entnehmen Sie bitte der Zeichnung sowie unten genannten Daten.

Technische Details

Ladelänge, unten (mm)

26.160

Ladelänge, oben (mm)

26.640

Durchschnittl. Eigengewicht (kg)

28.200

Erstes Lieferjahr oder Baujahr der z. Z. ältesten Wagen:

2000

Feststellbremse

LL-Sohle

Individuelle Daten

Max. Zuladung (kg)

20.000

Max. Zuladung untere Ladeebene (kg)

12.000

Max. Zuladung obere Ladeebene (kg)

12.000

Radvorleger (gesamt)

56

Bauhöhe der Radvorleger (mm)

130

Lastgrenzen

A

B1

B2

C

S

19,5 t

20,0 t

20,0 t

20,0 t

120


Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit!