Auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet

Zur Be- und Entladung räumen wir Ladefristen ein. In Abstimmung mit dem Vertrieb können Sie auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete, realistisch bemessene Ladezeiten mit uns vereinbaren. Ihre Nutzung der Wagen innerhalb der Ladefristen ist im Frachtpreis enthalten.

Sollte es zu Problemen bei der Rückgabe kommen, zum Beispiel durch eine Ausnahmesituation wie Produktionsstörungen, und die vereinbarte Ladefrist reicht nicht aus, wird ihnen ein Wagenstandgeld nach den gültigen Preisen und Konditionen der DB Cargo AG berechnet.